Golf Club Aktuelles

Spring Challenge als Auftakt zum neuen Club Cub

Die Club Cup Serie besteht aus den Turnieren Spring Challenge, President- & Captain’s Day, Summer Shot, 3 Captians Day und Autumn Stroke. Für die jährliche Order of Merit Wertung zählen die drei besten OoM Werte.
Während an unserer Clubmeisterschaft die besten Bruttospieler*innen um die begehrten Titel kämpfen, soll der Club Cup jedes Jahr die Golfer*innen küren, welche Netto am stärksten gespielt haben.

Am Samstag, 07. Mai 2022 kämpften erstmals 45 Golfer*innen um den Sieg in dieser Turnier-Serie. 
Wir gratulieren herzlich den ersten Gewinnern.

***

Ladies Season Open – 12. April 2022

Bei herrlichem Frühlingswetter eröffneten 58 Ladies die Golfsaison 2022 mit einem 9-Loch Scramble-Turnier. Da das Wetter in den Vorjahren nicht immer so gut war, freuten sich die Ladies ganz besonders über eine Golfrunde bei sonnigem Wetter.
Nach der Runde trafen sie sich im Panoramasaal zum gemütlichen Beisammensein. Die neue Küchencrew hatte einen sehr guten Einstand und verwöhnte die Ladies mit einem feinen dreigängigen Essen.

Ladies Captain Trudi und Ladies Vize-Captain Jolanda wünschen allen Ladies weiterhin viele schöne Golfrunden.

***

Club Season Open 2022

Knapp 100 Mitglieder eröffneten voller Vorfreude und mit strahlenden Gesichtern die diesjährige Club-Turniersaison und nahmen die golfsportliche Herausforderung bei garstigem Wetter auf unserem tollen Golfplatz an. 
Gespielt wurde ein 4er Texas Scramble mit mindestens 2 Abschlägen pro Spieler. 
Nach dem Turnier konnte im Saal Panoramica das grosse Frühlingsbuffet genossen und bei guter Stimmung der gesellschaftliche Austausch gepflegt werden. 

Als glückliche Gewinner des ersten Saisosn Turniers gratulieren wir: 
dem Bruttosiegerteam mit Matthew Bruen, Kosta Dimitriadis, Zuniga Mayer und Priska Meier, sowie dem Nettosiegerteam mit Lilian und Markus Uehler, Ursi Tanner und Helena Szabo.
  

(diese drei Flight's eröffenten die Turniersaison 2022)

***

Jahresprogramm 2022

Das Jahresprogramm 2022 verspricht wiederum ein abwechslungsreiches Clubleben. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an den verschiedenen Turnieren und wünschen Euch viel Erfolg und Spass bei der Ausübung des geliebten Sports

(Jahresprogramm öffnen)


Wenn anstelle des Drivers Trumpf Buur punktet, dann findet einmal mehr…

…das von Gertrud Jost organisierte und begehrte Jassturnier der GolferInnen statt. Trotz einigen Absagen trafen sich 24 begeisterte, getestete, geimpfte, geboosterte und zertifizierte JassserInnen zu einem gemütlichen Abend. Alle waren glücklich, dass man sich wieder zu einem Jass treffen konnte. Obwohl das Kartenglück oder Kartenpech sicher bei allen einmal mehr oder weniger zugeschlagen hat, freuten wir uns über den schönen Jass-Abend, Resultate hin oder her, aber was soll's, es ist ein Spiel. Nun freuen wir uns auf den nächsten Termin im Januar, hoffen jedoch, dass uns die Pandemie keinen Strich durch die Rechnung machen wird. Gertrud möchten wir an dieser Stelle für ihre Organisation und Arbeit ganz herzlich danken.

*****

Rückblick auf die Matchplay-Serien der Saison 2021

In dieser Saison wurde das Team Matchplay das erste Mal durchgeführt.

Dieses Team Matchplay wird im 2er Texas Scramble Modus über 18 Löcher gespielt. Zwei Spieler bilden ein Team. Dabei sind die Teams aus zwei Damen und Teams aus einer Dame und einem Herrn zugelassen. 26 Teams starteten am 06. Juli 2021 und qualifizierten sich über die Achtel-, Viertel-, Halbfinal in die Finalrunde kurz vor dem Season End. 

Wir gratulieren Bea Müller-Gysin und Kosta Dimitriadis zu diesem grossartigen Sieg.

 

Auch das Einzel Matchlpay wurde dieses Jahr erstmals in einem neuen Format durchgeführt, in dem das Tableau über eine Gruppenphase am Eröffnungswochenende bestimmt wurde, anstatt einfach nach Hcp zu setzten. 30 Spielerinnen und Spieler kämpften auch im Matchplay über mehrere Qualifikationsrunden bis endlich der Sieger erkoren werden konnte.

Wir gratulieren Raffi Autiero zu diesem hart erkämpften Sieg.

*****

SEASON END Scramble

Am Samstag, 16. Oktober 2021 nahmen 110 Mitglieder am diesjährigen Club Season End Turnier teil und stellten sich der sportlichen Herausforderung obwohl der Spass im Vordergrund stand.

Die Teilnehmenden wurden bei herbstlichen Temperaturen bereits vor dem Start mit Kaffee und Gipfeli, Prosecco und diversen belegten Brötchen verwöhnt. So gestärkt begannen die 4er Flights ihr Turnier.

Bereits nach 2 Löcher wartete eine warme Suppe auf die Spielerinnen und Spieler bevor zwischen Loch 5 und Abschlag 8 der Hunger mit wunderbarem Fleisch und hervorragenden Saucen gefüllten Pepitobrötchen gestillt werden konnte.

Nach 9 gespielten Löchern traf man sich auf der Terrasse bei Kaiserschmarrn mit Zwetschgenkompott und konnte so bei guter Stimmung und genügendem Getränk die Saison 2021 ausklingen lassen.

Dem Gastroteam unser herzlichster Dank für diese gastronomische Leistung die alle Teilnehmenden happy machte. 

Wir alle sind nun gespannt, was uns nach der Winterpause die neue Saison 2022 bringen wird und hoffen, dass wir ohne «Einschränkungen» in die Jubiläums-Saison «20 Jahre Golf Club Winterberg» starten können. 

*****

Hole in One

Am 23. September 2021 gelang der erfahrenen Golferin und Ladies Vize-Captain Jolanda Hess ein Hole in One an Loch 4 mit Eisen 8.

Wir gratulieren dazu ganz herzlich

Freude über ein Hole in One 

Interessant zu wissen:

Hole-in-One Statistiken

Anzahl der Abschläge, die Profis und Amateure im Durchschnitt brauchen, um bei einem Par-3-Loch ein Hole-in-one zu schlagen:

  • Amateure: 10.150
  • Profis: 2.500

Top 10 Holes In One - YouTube

Every hole-in-one from the 2020-21 season … so far - YouTube

*****

Bei unerwartet schönem Wetter nahmen 63 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der diesjährigen Clubmeisterschaften vom 10. und 11 Juli 2021 teil. Nach dem Cut für den Finaltag spielten 9 Seniorinnen, 3 Damen, 20 Senioren und je 8 Herren und Junioren und Juniorinnen am zweiten Tag um die Titel.


Bei den Damen startete Maike Schneider-Nugor mit einem Vorsprung von drei Schlägen in das Finale, verfolgt nicht nur von den anderen Damen, sondern auch von der Juniorin Alina Degen. Bei den Herren führte nach dem ersten Tag Andrin Niederberger mit zwei Schlägen Vorsprung auf den Titelverteidiger Tobias Federli. Nicht weit dahinter lauerten neben dem Captain der Herren Interclub Mannschaft (Christian Rohner) auch die führenden der Junioren (Robin Friedli) und Senioren (Juan Zuniga).

Die beiden Führenden bewiesen am Sonntag Nervenstärke: Andrin spielte erneut die beste Runde, bei den Damen hielt Maike die Juniorin Alina auf Distanz indem die beiden am Sonntag schlaggleich die zwei besten Runden spielten.

Wir gratulieren herzlich

Maike Schneider Nugor zur Clubmeisterin 2021

Andrin Niederberger zum Clubmeister 2021

Judith Erny zur Clubmeisterin Senioren 2021

Juan Zuniga zum Clubmeister Senioren 2021

Robin Friedli zum Clubmeister Junioren 2021

Ein grosses Dankeschön an die Golf Winterberg GmbH und ihre Greenkeeper, welche unter schwierigen Bedingungen nach den heftigen Regenfällen den Platz in einen guten Zustand gebracht haben. An die Gastronomie, welche die Teilnehmer während zwei Tagen verpflegte und verwöhnte. An die Ranger, welche für einen reibungslosen Ablauf gesorgt und als Vorcaddies an Loch 8 so manchen Ball aufspürten. An das Sekretariat, das als Schaltzentrale stets den Überblick behielt und die Spielleitung tatkräftig unterstützte.

Clubmeisterinnen und Clubmeister 2021

             Judith Erny, Juan Zuniga, Robin Friedli, Andrin Niederberger, Maike Schneider Nugor

*****

Schutzkonzept Covid-19

***** 



Neues Handycap System ab 2021

Jede/r Spieler/in wird das Jahr 2021 mit einem Handicap Index beginnen, der dem EGA-Exact Handicap vom 15. Dezember 2020 entspricht.

Die folgenden Schritte werden ausgeführt:

  1. Ab dem 1. Januar 2021 werden bei jedem/jeder Spieler/in mit einem offiziellen Handicap acht identische Ergebnisse im Stammblatt eingetragen. Diese Ergebnisse (Score Differentials) entsprechen dem aktuellen "EGA Handicap". Das EGA Handicap wird dadurch zum "WHS Handicap Index".
  2. Gemäss den Vorgaben des neuen Systems wird der Handicap Index bei acht Ergebnissen aus dem Durchschnitt der zwei besten Score Differentials errechnet. Damit wird der erste Handicap Index der Durchschnitt von zwei der acht identischen Scores sein.
  3. Sobald im Jahr 2021 eine Hcp-wirksame Runde gespielt wird, berechnet das System den neuen Hcp Index dann auf der Basis der ab dem 1.1.2021 verfügbaren Ergebnisse.
  4. Die bis Ende 2020 erzielten Ergebnisse bleiben im Stammblatt enthalten, werden aber im Interesse einer für alle Golferinnen und Golfer gleichen und fairen Umwandlung nicht für die Berechnung des neuen Handicap Index herangezogen.

Weitere Infos bei Swissgolf

Video

2020

  • Das Club Season End fand am Samstag, 17. Oktober 2020 statt. Herzlichen Dank den Teilnehmern sowie Allen, welche zum Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben! Fotos
  • Bestellte Kleider: Sie können ab Dienstag, 15.Dezember während den Öffnungszeiten im Sekretariat abgeholt werden.
  • Die Clubmeisterschaft fand am Wochenende 19./20. September 2020 statt.
    Ein grosses Dankeschön an alle Teilnehmenden und herzliche Gratulation den Siegerinnen und Siegern in den verschiedenen Kategorien!
    Spielform: Einzel - Stroke Play, 36 Löcher (2 Runden)
    Die Sieger:
    Tobias Federli, Brutto Herren HCP Pro bis 36.0
    Meike Schneider Nugor, Brutto Damen HCP Pro bis 36.0
    Tobias Federli, Brutto Herren Aktive HCP Pro bis 36.0
    Meike Schneider Nugor, Brutto Damen Aktive Pro bis 36.0
    Matthew Bruen, Brutto Senioren HCP Pro bis 36.0 Alter 51-
    Ursula Merk, Brutto Seniorinnen HCP Pro bis 36.0 Alter 51-
    Robin Friedli, Brutto Junioren HCP Pro bis 36.0 Alter 1-18

  • Interclub: Herzliche Gratulation dem Interclub Herrenteam für den sensationellen Aufstieg von B3 auf B2!
    Das Team:
    Christian Rohner (Team Capitain)
    Raffaele Autiero
    Tobias Federli
    Andrin Worni
    Andrin Niederberger
    Matthias Gisler

  • News werden hier auf der Homepage publiziert. Ältere Newsflashs sind im Archiv abgelegt.